Aktuelles aus der Feuerwehr Rodt:

ABC-Basis-Lehrgang:

Axel Grölinger hat vom 19.02.2024 – 23.02.2024 am ABC-Basis Lehrgang an der LFKA teilgenommen und diesen erfolgreich beendet.

Die Feuerwehr 🚒 Rodt gratuliert zum bestandenen Lehrgang 🤝

Lehrgang Truppmann Teil 1

Am 20.01.2024 haben Sandra Drescher und Timo Schabio den TM-Teil 1 erfolgreich beenden können✅. 

Hierzu im Namen der Feuerwehr 🚒 herzlichen Glückwunsch 🤝😊

Beförderungen

An unserer Jahresabschlussfeier am 30.12.2023 konnten wir noch einige Beförderungen unserer Kameradinnen und Kameraden durchführen.

Die Feuerwehr Rodt gratuliert:
• Manuel Schwarz: Feuerwehrmann
• Anna Vollmann: Feuerwehrfrau
• Axel Grölinger: Hauptfeuerwehrmann
• Sebastian Hansen: Löschmeister
• Benjamin Koster: Oberlöschmeister
• Maximilian Melchert:  Oberbrandmeister

Wir freuen uns, dass wir im Rahmen unserer Jahresabschlusses die Beförderungen abhalten konnten und sind sehr stolz darauf, dass sich unsere Mannschaft stets weiterbildet und die gegebenen Plätze der Feuerwehr Lehrgänge wahrnimmt.

Lehrgänge September - Dezember 2023

Marcel Cordie nahm vom 04.09.2023 – 08.09.2023 am Lehrgang “Leiter einer Feuerwehr“ teil und konnte diesen erfolgreich abschließen. 

Maximilian Melchert hat am 24.11.2023 den zweiwöchigen Zugführer-Lehrgang erfolgreich an der LFKA abgeschlossen.

Axel Grölinger hat den Truppführer-Lehrgang in Nittel am 26.11.2023 bestanden. 

Moritz Melchert hat vom 16.10.2023 – 20.10.2023 am ABC-Basis Lehrgang an der LFKA teilnehmen können und diesen erfolgreich beendet.

Manuel Schwarz und Martin Boltz haben vom 23.10.2023 – 28.10.2023 in Nittel am CSA-Lehrgang erfolgreich teilgenommen. 

Mario Osweiler und Michael Jahnen konnten vom 11.12.2023 – 15.12.2023 den ABC-Dekon Lehrgang an der LFKA besuchen und erfolgreich abschließen.

Moritz Melchert hat am 23.12.2023 auf der Feuerwache 2 in Trier den CSA-Lehrgang erfolgreich abschließen können .

Die Feuerwehr Rodt gratuliert allen zu den bestandenen Lehrgängen🤝🚒

St. Martin in Rodt:

Die Feuerwehr Rodt trauert😕

Fassungslos und erschütternd hat uns heute vor zwei Wochen (27.09.2023) die Nachricht erreicht, das unser geliebter Feuerwehrkamerad und stellv. Wehrführer Steven Hayes mit nur 38 Jahren viel zu früh von uns gegangen ist.
Plötzlich und völlig unerwartet, verstarb Steven während seines Bereitschaftsdienstes bei der Berufsfeuerwehr Trier.

Er war durch und durch Feuerwehrmann und durch seine überaus große Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit, sowie seiner immer lockeren und spaßige gelebte Menschlichkeit, ein Vorbild für Jung und Alt.
Auch zwei Wochen nach dem schrecklichen Ereignis, ist es noch immer schwer Vorstellbar und zu tiefst erschütternd. Er hinterlässt eine Lücke die nicht zu schließen ist.

Unser tiefsten Mitgefühl gilt seiner Familie, Frau und den beiden Kindern.

Lieber Steven, du bist und bleibst IMMER ein Teil von UNS und wir werden Dich IMMER in Erinnerung behalten.


DEINE FEUERWEHR RODT

Einsatz 10.09.2023:

Am Sonntagmittag unterstützte die Feuerwehr Rodt nochmal die Einsatzkräfte beim Industriebrand in Trierweiler. Hier brannte seit ca. 02:30 Uhr  der vergangenen Nacht eine Lagerhalle eines holzverarbeitenden Betriebes in Vollbrand. Die Hauptaufgabe der Einsatzkräfte vor Ort war es, die Nachbargebäude bzw. -hallen zu schützen. Durch einen großen Personal- und Materialeinsatz ist dies gelungen. Gegen Sonntagmittag war die Feuerwehr Rodt nochmals zur Unterstützung mit Atemschutzgeräteträgern an der Einsatzstelle, um die Trupps bei den Nachlöscharbeiten zu unterstützen.
Gegen Nachmittag war die Einsatzstelle für die Feuerwehr Rodt beendet. Weitere Nachlöscharbeiten vor Ort liefen jedoch noch bis zum späten Abend weiter.

Einsatz 10.09.2023:

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Feuerwehr zu einem Hallenbrand / Industriebrand nach Trierweiler-Sirzenich ins Industriegebiet alarmiert. Hier brannte eine Lagerhalle einer Holzbaufirma in voller Ausdehnung.

Die Feuerwehr Rodt wurde alarmiert um an der Einsatzstelle einen Bereitstellungsraum einzurichten und entsprechend zu führen (weitere Informationen zu Bereitstellungsräumen finden Sie hier auf der Homepage unter Feuerwehr / Technik / Bereitstellungsraum). Weiterhin unterstützen wir die Einsatzkräfte vor Ort mit 12 Atemschutzgeräteträgern.

Gegen 10:15 Uhr waren alle Fahrzeuge wieder Einsatzbereit am Standort und der Einsatz wurde beendet.

Im Einsatz befanden sich Feuerwehren aus der gesamten Verbandsgemeinde Trier-Land, zusätzlich Einheiten aus einigen Nachbarverbandsgemeinden, Sondereinheiten aus dem Landkreis Trier-Saarburg, die Berufsfeuerwehr Trier, die Feuerwehr Bitburg, das THW, der Rettungsdienst, sowie die Polizei.

Einsatz 07.09.2023:

Am Donnerstagabend um 20:55 Uhr wurde die Feuerwehr mit dem Einsatzstichwort “Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ auf der K 34 von Rodt, Richtung Trier-Quint / L 46 alarmiert.
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, konnte im Rahmen der Erkundung durch den Zugführer Rodt die Rückmeldung gegeben werden, das zwei Fahrzeuge im Kurvenbereich Frontal zusammengestoßen waren, sich aber keine Personen mehr in den PKW’s befinden. Alle Beteiligten Personen waren aus den Fahrzeugen draußen und wurden von dem Eintreffenden Rettungsdienst versorgt.
Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, leuchtete diese aus und stellte den Brandschutz sicher.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Rodt, Schleidweiler, Zemmer, der Wehrleiter und die FEZ der Verbandsgemeinde Trier-Land, der Rettungsdienst, sowie die Polizei.

Einsatz 13.08.23:

Am 13.08.2023 um 01:27 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand von einem Sicherungskasten in die Ortslage Rodt alarmiert. Nach der Erkundung stellte sich heraus, dass im Sicherungskasten ein Schmorbrand war.
Die Einsatzkräfte schalteten das Gebäude stromlos.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Rodt, Schleidweiler, Zemmer, sowie der Rettungsdienst und die Polizei.

AGT-Lehrgang:

Am 18.07.23 hat Martin Boltz den Atemschutzgeräteträger-Lehrgang erfolgreich abschließen können. Die Feuerwehr Rodt gratuliert auch hier zum bestandenen AGT-Lehrgang.

ABC-Basis Lehrgang:

Vom 10.07. - 14.07.23 konnten zwei weitere Kamerad-/innen den ABC-Basis Lehrgang an der LFKA in Koblenz mit Erfolg abschließen. Im Namen der Feuerwehr herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Lehrgang.

Sprechfunk-Lehrgang:

Vom 29.06.23 - 08.07.23 besuchten Anna Vollmann und Manuel Schwarz den Sprechfunk-Lehrgang. In diesem Lehrgang werden alle Grundlagen vermittelt, um den Digitalfunk im Feuerwehrdienst ordnungsgemäß zu nutzen. Die Feuerwehr Rodt gratuliert Anna und Manuel zum bestandenen Lehrgang.

ABC-Basis Lehrgang:

Vom 19.06.23 - 23.06.23 besuchte Sven Richstein den ABC-Basis Lehrgang an der LFKA RLP in Koblenz. Hier wurden die Grundkenntnisse von ABC-Einsätzen vermittelt. Die Feuerwehr Rodt gratuliert Sven zum bestandenen Lehrgang.

Freiwillige Feuerwehr Rodt
Trierer Straße 32
54313 Rodt

Telefon: 06580-95112
info@feuerwehr-rodt.de